Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

Wir heißen Sie in unseren Hallenbädern herzlich willkommen!

BITTE BEACHTEN SIE: Ab dem 24.11.21 gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II

Ab dem 12.01.2022 besteht für alle Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske in geschlossenen Räumen.

Die Corona Verordnung sieht weiterhin für Bäder die 2G + Regelung vor (Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung + zusätzlich ein Antigen Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden). 

EINLASSREGELUNG ALARMSTUFE II

ZUTRITT NUR MIT 2G + (GEIMPFT ODER GENESEN, ALLE GETESTET) 
Einlassbedingungen Hallenbäder:
Der Einlass erfolgt ausschließlich nach Vorlage einer der folgenden Nachweise:

  • Impfbescheinigung (vollständige Impfung ab 15. Tag nach der Zweitimpfung) 
  • Genesungsnachweis
  • Tagesaktueller (nicht älter als 24 Std.) Antigen-Schnelltest                                                                                                                                                                                                         

NICHT-IMMUNISIERTE PERSONEN ERHALTEN LEIDER KEINEN ZUTRITT.

Ausnahmeregelungen:

  • Personen, die bereits eine Booster-Impfung bekommen haben
  • Geimpfte, deren abgeschlossene Grundimmunisierung nicht länger als 3 Monate zurückliegt
  • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal 3 Monate zurückliegt

Ausserdem:

  • Kinder unter 6 Jahren (keine Testpflicht)
  • Schülerinnen und Schüler mit Schulnachweis (Vorlage eines Schülerausweis,Schulbescheinigung, Zeugniskopie, Regiokarte etc.)
  • Kinder aus dem Ausland brauchen ab dem 6. Lebensjahr einen negativen Antigen-Schnelltest Nachweis 

Ausgenommen von dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe II) sind zudem: 

  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
  • Personen für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt. Gilt nur noch bis 10. Dezember 2021, da es dann seit drei Monaten eine Impfempfehlung der STIKO gibt.

Diese Personen müssen in der Alarmstufe einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

Einlassbedingungen Sauna (Hallenbad Haslach):   
Die Sauna kann als nicht-immunisierte Person leider nicht besucht werden. Es gelten die gleichen Bedingungen wie zum Einlass in die Hallenbäder.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in unseren Bädern und freuen uns auf Ihren Besuch.

Kaufm. Geschäftsführer Ralf Klausmann
Techn. Geschäftsführerin Dr. Magdalena Szablewska